Suche
  • SHUTTERSPIED

Vom Set zum fertigen Bild


Hier möchte ich euch noch einmal mitnehmen hinter die Kulissen. Emotionen und Ausdrucksstärke besitzen einen großen Stellenwert in meinen Bildern und Geschichten. Im fertigen Foto soll der Betrachter diese Attribute im besten Fall auch spüren können. Dass aber solche Bilder nicht in einer Oase der Entspannung mit berauschendem Räucherstäbchengeruch und esoterisch-betörender Yoga-Musik entstehen, ist den wenigsten Menschen wirklich bewusst. Am Set herrscht meist ein pragmatisches Milieu, das, wie ihr hier auf dem Bild seht, alles andere als emotionsfördernd ist. Die Kunst für den Fotografen UND das Model besteht also darin, auch in diesem unruhigen Umfeld ein gemeinsame Verbindung zu schaffen, die immun ist gegen alle Störgeräusche. Eine vakuumierte Reinraum-Atmosphäre sozusagen, in der beide nur die Luft der fotografischen Idee einatmen können. Salopp gesagt, nimmt die fotografische Arbeit dann fast schon autistische Züge an. Aber eben NUR dann. Ansonsten bin ich eigentlich ein sehr extrovertierter Zeitgenosse...😀🙌😎



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen