Nachts im Museum

Aachen, Germany

Er ist weiter verbreitet als Ebola und die Pest zusammen: Der Voyeurismus ist allgegenwärtig und vermehrt sich, neben dem perfiden Stalkertum, schneller als der schlimmste Virus. Als Fotograf lernt man die Klientel schnell kennen. Meist still im Hintergrund agierend, aber immer mit erhobenem Zeigefinger lauern sie im Gebüsch des WorldWideWeb. Aus der Deckung trauen sie sich selten, denn sie scheuen den offenen Diskurs. Andere Meinungen sind ihnen zutiefst zuwider. Die eigene Weltansicht ist das Gebetbuch. Beurteilt wird schnell. Verurteilt noch viel schneller. Intolerante Moralpostel, unbelehrbare Besserwisser und die ewig unzufriedenen Neider ohne Rückrat sind wahren Seuchen im eigentlich so offenen uns freien Internet des 21 Jahrhunderts. Mit kraftvoll erhobenem Mittelfinger widme ich dieses Motiv liebend gerne all den böswilligen und kleingeistigen "Heckenschützen". Gerne auch als Großformat-Print für's heimische Schlafzimmer oder den Stammtisch in der Dorfkneipe...!😎🤘😈 

PORTFOLIO #312

"If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter."

© 2010-2019 by SHUTTERSPIED - JPN Visual Communications | Heinrichsweg 27 | 52249 Eschweiler | Keine durchgehenden Öffnungszeiten. Termine nur nach Vereinbarung | Alle Rechte vorbehalten. Impressum/Imprint. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen, unserer Datenschutzerklärung und dem Erhalt von E-Mails, Newsletter & Updates von SHUTTERSPIED einverstanden. Sie akzeptieren außerdem, dass SHUTTERSPIED Cookies verwendet, um die bestmögliche Nutzererfahrung zu gewährleisten.  Zur Cookie-Policy.

  • Shutterspied on Twitter
  • Shutterspied on Instagram

FOTOGRAFIE 

LEIDENSCHAFTLICH

E H R L I C H