Suche
  • SHUTTERSPIED

Sleepless. Das unbändige Verlangen.

Retrospective Die ersten Aufnahmen, die er von ihr machte, ließen ihr Haar, ihre Rundungen, ihr Gesicht seidenmatt erstrahlen, während ihr schimmerndes Negligé einen sanften Schatten auf ihren Körper legte.
Ihre Hüllen fielen, während er sie mit der Kamera zeichnete. Immer wieder, mal ganz nah, mal aus der Ferne. In Perspektiven, die sein Verlangen auf den Kamerachip brannten. Er berührte sie nicht. Nur das Licht stellte die Verbindung zwischen ihnen beiden her. Und dieses Licht trug alle Informationen, die aufscheinenden Konturen im Halbdunkel des Zimmers waren Maß für Begehren und Reiz, komprimiert im Moment, in dem er den Auslöser betätigte.
Sie lenkte ihn mit ihren Augen, mit ihren Händen auf ihrem Körper. Licht und Schatten erzählten die Geschichte. Er kam näher – und fotografierte. Und das Licht waren nun sie beide, sanft leuchtend zunächst, später voll Wärme glühend, dann gleißend hell wie brennendes Magnesium. Aber er berührte sie nicht…
Photo from the album "iPhone Stories" by Chris Neumann 2012

33 Ansichten0 Kommentare